Josi ist krank und Candy ist Frau Holle… äh, Frau Wolle

Mensch Josi, du siehst ja ganz schön blass aus, die Augen sind glasig und deine Haut ist so heiß, dass ich nen Steak drauf braten könnte. Ich glaube, du hast Fieber. Welche Messung wäre denn für dich am besten? Axillar (unter den Achseln), rektal (im Po), sublingual (im Mund) oder im Ohr?

Ich glaube, für die rektale Messung bist du schon etwas zu alt, und ich möchte deine Intimsphäre ja auch nicht verletzen. Die axillare Messung ist im Moment ungünstig, da du viel schwitzt und der Schweiß das Ergebnis verfälschen würde und außerdem misst sie nur die Hauttemperatur, die sublinguale Messung ist zu ungenau. Also nehmen wir am besten ein Ohrthermometer. Das kostet zwar ein wenig mehr aber dafür misst es schnell und einfach mit Hilfe von Infrarot die Kerntemperatur des Körpers.

Oh, 38,8°C. Das heißt Fieber. Sieht aus als wärst du in der ersten Fieberphase (Fieberanstieg). Du frierst ja richtig. Komm, ich gebe dir eine dicke, warme Decke. Und schön viel trinken.

39,4°C seit 2 Tagen. Jetzt hast du die zweite Fieberphase erreicht (Fieberhöhe). Das Fieber bleibt konstant. Ich merke auch wie du dich nun von den ganzen Decken löst, dir ist wohl warm. Da das Fieber über 39°C ist, können wir in dieser Phase Wadenwickel durchführen. Wichtig dabei zu beachten ist, dass die Wassertemperatur nur 8-10 °C kälter ist als die aktuelle Körpertemperatur. Während der Durchführung werde ich ganz besonders auf dich Acht geben, die die Gefahr besteht, dass dein Kreislauf verrückt spielt.

39,3°C, 39,2°C, 38,9°C, 38,8°C, 38,4°C, 37,9°C. Dein Fieber sinkt, Josi. Das ist die dritte Fieberphase (Fieberabstieg). Deswegen fühlst du dich auch so schlapp, kaputt und müde. Dein Körper musste jetzt einiges durchmachen. Am besten du ruhst dich schön aus und schläfst viel.

36,5°C. Das Fieber ist weg und die Temperatur bleibt konstant. Dein Körper ist in der Ruhephase. Jetzt solltest du noch keine Bäume ausreißen, sondern trotzdem noch ein wenig ruhen.

Frau Wolle

Ich spiele beim Theaterstück Frau Wolle. Die Maske gehört zum Kostüm!

Mensch Josi, gut siehst du aus, so frisch und rosig. Dann bist du ja bereit für unsere heutige Andacht, auf die ich schon mega gespannt bin, und für das Theaterstück, welches wir seit 3 Wochen in „Kunst“ vorbereiten. Was war das? Achja, Frau Holle bzw. Frau Wolle und die zwei Schwestern, die eine ganz tussisch und faul und die andere rockig und überfleißig.

Was wir nicht alles machen müssen im 4. Semester unserer Sozialassistentenausbildung im Evangelischen Johannesstift Spandau! Na ja, heute ist Freitag und ab Montag sind erst einmal 2 Wochen Ferien. Ohje, und dann nur noch 4 Wochen bis zu den Prüfungen in Deutsch, Pädagogik und Hauswirtschaft. Daran denken wir jetzt aber nicht.

Pyramide

Das ist die Pyramide, die das Anspiel in unserer Andacht ist. Die hat übrigens das Thema „Gegensätze“.

Oh, wir sind ja hier gar nicht alleine. Hallo liebe Community. Ich muss jetzt leider los. Habt eine tolle Zeit und schöne Ostertage. Bis bald, liebe Grüße, Candy und „Josi“.

Candy Berlin

Veröffentlicht von

24 Jahre alt, in der Ausbildung zur Sozialassistentin am Evangelischen Johannesstift Spandau

Schreibe einen Kommentar