Eine der beliebtesten Arbeitgeberinnen: Top-Platzierungen für die Diakonie in den neuen Trendence Rankings 2019

Wir freuen uns, dass zehntausende deutsche Schüler*innen, Berufseinsteiger*innen und Fachkräfte die Diakonie erneut unter die beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands gewählt haben! Die neuen Trendence Rankings für 2019 wurden soeben veröffentlicht.

Die Diakonie hat im Trendence Schülerranking 2019 (alle Branchen) Platz 30 der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands erreicht (letztes Jahr: Rang 33). Damit ist sie nach dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) der am zweithöchsten platzierte Wohlfahrtsverband beziehungsweise zusammen mit DRK und AOK im Trio der bestplatzierten Arbeitgeber des Sozial- und Gesundheitswesens.

Im Branchen-Ranking für den öffentlichen Sektor hat die Diakonie Platz 7 der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands aus Sicht der Schüler*innen erreicht.

Weiterlesen

Zahl der Diakonie Mitarbeitenden steigt um 14 Prozent auf rund 600.000 Personen

Die Zahl der Mitarbeitenden in der Diakonie ist auf rund 600.000 angestiegen. Laut der neuen Einrichtungsstatistik, die am Montag, den 7.10.19, veröffentlicht wurde, sind 599.282 Mitarbeitende bundesweit tätig. In den rund 31.600 Einrichtungen mit ihren stationären und ambulanten Angeboten gibt es 1,18 Millionen Plätze bzw. Betten. Mehr als zehn Millionen Menschen nutzen jährlich die Diakonie, etwa 700.000 Ehrenamtliche unterstützen die Arbeit.

Die Einrichtungsstatistik wird turnusmäßig alle zwei Jahre erhoben. Stichtag für die neuen Zahlen ist der 1. Januar 2018. Zum Vergleich: Zu Beginn des Jahres 2016 waren in der Diakonie bundesweit rund 525.000 Mitarbeitende tätig – in ca. 30.500 Einrichtungen und Diensten mit rund 1,15 Millionen Plätzen bzw. Betten.

Diakonie-Präsident Ulrich Lilie sagt: „Die Diakonie-Statistik spiegelt das hohe Engagement und die große Leistung, die unsere Mitarbeitenden Tag für Tag erbringen. In einer älter und diverser werdenden Gesellschaft vertrauen immer mehr Menschen auf die Unterstützung der Diakonie. Als einer der größten Arbeitgeber in Deutschland ist der Sozialverband der evangelischen Kirche für die demografischen Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet.“

Die Zahlen finden Sie zugeordnet zu den Arbeitsfeldern unter www.diakonie.de/geschaefts-und-jahresberichte.

Quereinstieg in die soziale Arbeit, Praxisplatz für duales Studium, als Psychologe in die Diakonie? 3 Fragen aus unserer Berufsberatung

Eure Fragen rund um die Sozial- und Pflegeberufe beantworten wir unter sozialeberufe@diakonie.de oder per WhatsApp unter 01520-8981477.

Frage

Ich bin 35 Jahre alt und habe 2012 meinen Abschluss in BWL gemacht und mehrere Jahre in diesem Bereich gearbeitet. Mein Fachabitur habe ich auf der Sozial-FOS gemacht und habe schon immer einen besonderen Bezug zu Menschen und sozialen Themen gehabt. Derzeit überlege ich berufsbegleitend soziale Arbeit zu studieren und würde gerne nebenbei im sozialen Bereich arbeiten. Mich würde interessieren, ob es bei Ihnen die Möglichkeit gäbe neben dem Studium Vollzeit zu arbeiten?

Weiterlesen

Azubi-Bewerbertag am 29. Oktober 2019 in der Stephanus Stiftung in Berlin-Weißensee

Wollen Sie eine Ausbildung in der Pflege starten? Dann kommen Sie am 29. Oktober zum Azubi-Bewerbertag bei Stephanus!

Hier können Sie Näheres zur neuen Ausbildung zum Pflegefachmann oder zur Pflegefachfrau erfahren. Wir zeigen Ihnen, was alles in einem Seniorenzentrum passiert. Zudem können Sie sich in einem Pflege-Parcours ausprobieren und während eines Speed-Datings gleich Ihren Ausbildungsplatz, ein Praktikum oder einen Schnuppertag vereinbaren. Dabei sein werden Praxisanleiterinnen und Mentoren aus unseren Einrichtungen in Berlin-Pankow, -Weißensee, -Niederschönhausen, -Prenzlauer Berg, -Friedrichshain und Hohen Neuendorf. Die Ausbildung startet dann im April und Oktober 2020.

Weiterlesen