Heilpädagogische Einrichtungen des LVR bieten besondere Fortbildungen fürs HEPs und Heilpädagogen

BergerDie Heilerziehungspfleger, Heilpädagogen und Erzieher in den Einrichtungen des LVR-HPH-Netzes haben es im Arbeitsalltag mit besonderen Herausforderungen zu tun, aber damit werden sie nicht alleingelassen. Ausbildungskoordinator Björn Berger erklärt, mit welchen Fortbildungen die Mitarbeiter darauf vorbereitet werden – zum Beispiel auf die körperlich teils anspruchsvolle Arbeit mit Menschen mit schweren Behinderungen:

Azubine Maja

Veröffentlicht von

34 Jahre alt, Referentin Jugendkommunikation Online beim DW EKD

Schreibe einen Kommentar