Fragen aus unserer Berufsberatung: Onlinebewerbung als Ergotherapeut? Altenpfleger mit Hauptschulabschluss? Erzieherin mit Hauptschulabschluss?

Stellt uns eure Fragen zu den Sozial- und Pflegeberufen gerne per PN auf www.facebook.com/sozialeberufe, per Mail an sozialeberufe@diakonie.de oder mit der Messaging-App Smoope unter smoo.pe/diakonie (datengeschützt)!

3 aktuelle Fragen

Janina: ich möchte mich für einen Platz in der Ergotherapieausbildung im Diakonischen Bildungszentrum Bergisch Land gGmbH bewerben. Leider finde ich auf eurer Website www.soziale-berufe.com nicht die genauen Angaben, wie die die Bewerbungsunterlagen aussehen sollen und an welche Adresse ich diese schicken muss. Ist es möglich, mich unter dieser Internetseite zu bewerben: https://bewerbung.soziale-berufe.com/?formType=ausbildungsplatz&place=Remscheid&organisation=Diakonisches%20Bildungszentrum%20Bergisch%20Land&email=info@dbz-bergisch-land.de?

hand_aquarell_0Ja, ist es. Du hast den Schnellzugang gewählt und bist direkt über unser Bewerbungsformular unter https://bewerbung.soziale-berufe.com/ausbildungsplatz gekommen. Das ist für Leute, die sich nicht groß informieren möchten, sondern einfach ihre Bewerbung abschicken. Darum gibt es dort keine genauen Infos mehr. Hier ist der direkte Kontakt zum Diakonischen Bildungszentrum Bergisch Land: http://www.soziale-berufe.com/ausbildungsstaetten-navigator/detail/diakonisches-bildungszentrum-bergisch-land/199 Du kannst entweder auf die angegebene Website klicken und findest dort die Infos zur Bewerbung oder anrufen. Bewerben kannst du dich dann per Post an die angegebene Adresse oder mit unserem Onlinebewerbungsformular, indem du auf „Jetzt bewerben“ klickst. Wenn du konkrete Informationen über unsere anderen Ausbildungsstätten suchst, findest du alles in unserem Ausbildungsstätten-Navigator: www.soziale-berufe.com/ausbildungsstaetten-navigator.

Christian: Ich würde gerne eine Ausbildung zum Altenpfleger machen, ich habe das FSJ abgeschlossen und viele Praktika im sozialen Bereich gemacht. Ich habe meinen Hauptschulabschluss 2011 gemacht. Ich höre allerdings aus vielen Quellen, dass eine Ausbildung nur mit einem abgeschlossenen Realschulabschluss gemacht werden kann. Ich würde sehr gerne etwas Klarheit haben!

hand_aquarell_0Die Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung Altenpflege sind im Gesetz über die Berufe in der Altenpflege festgelegt. Dort wird verlangt: „einen Realschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in einer anderweitigen mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder einen Hauptschulabschluss und den anerkannten Abschluss einer Ausbildung in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe oder eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung“. Also ein zehnjähriger Hauptschulabschluss reicht, ein neunjähriger nicht. Mit einem neunjährigen Hauptschulabschluss kannst du aber zunächst AltenpflegeHELFER werden und danach die klassische Altenpflegeausbildung draufsetzen. Insofern gibt es kein Problem, dass du deinen Traumberuf erlernen kannst! Am sichersten ist es, wenn du dir in unserem Ausbildungsstätten-Navigator unter http://www.soziale-berufe.com/ausbildungsstaetten-navigator/?category=10 (Altenpfleger) oder http://www.soziale-berufe.com/ausbildungsstaetten-navigator/?category=11 (Altenpflegehelfer) Ausbildungsstätten in deiner Nähe heraussuchst und dann vor der Bewerbung dort noch einmal die Zugangsvoraussetzungen checkst. Denk dran, dass du einen Praxisplatz UND einen Schulplatz brauchst!

Vivian: Ich gehe in die 10. Hauptschulklasse und versuche mit allen Möglichkeiten, meinen Realschulabschluss zu schaffen. Falls ich es nicht schaffen sollte, ist es dann schlimm? Mir wurde erzählt, dass ich meinen Realschulabschluss noch während meine Ausbildung machen kann, sodass ich den nach meiner Ausbildung automatisch habe. Stimmt das? Ich möchte Erzieherin werden.

hand_aquarell_0Antwort: Es gibt tatsächlich einige Ausbildungsgänge, bei denen du mit Bestehen der Ausbildung gleichzeitig den Realschulabschluss bekommst. Aber das sind nicht viele Ausbildungen und es ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Für deinen Berufswunsch Erzieherin (http://www.soziale-berufe.com/erzieher-in) wäre es wirklich sehr wichtig, dass du den Mittleren Schulabschluss schaffst! Danach würdest du dann je nach Bundesland die Grundausbildung zum Sozialassistenten, Kinderpfleger, Sozialhelfer bzw. Sozialpädagogischen Assistenten machen und daran die Erzieher-Ausbildung anschließen. Auch viele andere Ausbildungen im Sozial- und Pflegebereich stehen dir erst mit Mittlerem Bildungsabschluss zur Verfügung! Der Einstieg mit Hauptschulabschluss ist viel schwieriger und umständlicher und es dauert dann viel länger, bis du dein Berufsziel erreichst. Also ich möchte dir wirklich Mut machen, durchzuhalten! Ansonsten findest du hier unser Special zum Thema Berufseinstieg in die Sozial- und Pflegeberufe mit Hauptschulabschluss: http://www.soziale-berufe.com/special-mit-hauptschulabschluss-die-sozial-und-pflegeberufe.

Azubine Maja

Veröffentlicht von

34 Jahre alt, Referentin Jugendkommunikation Online beim DW EKD

Schreibe einen Kommentar