Beliebter Arbeitgeber: Ihr wählt die Diakonie erneut in die Top 100

Schuelerbarometer_Top100_2016_hoch_rgbBei den Karriereplänen von Schülerinnen und Schülern steht die Diakonie hoch im Kurs! Bei dem frischveröffentlichten trendence Schülerbarometer landen wir dieses Mal auf Platz 34 der hundert beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands!

Die Diakonie ist damit zum dritten Mal in Folge unter den hundert beliebtesten Arbeitgebern bei Schülerinnen und Schülern. Unsere diesjährige Platzierung ist die beste, die wir je erlangt haben – vergangenes Jahr belegten wir Platz 42.

DSC_1796Wir finden das mehr als cool…
…und hauen vor lauter Freude 2×34 unserer neuen, supercoolen Sonnenbrillen raus! Die ersten 34 von euch, die unseren Top-34-Facebook-Post mit einem lauten HURRA!, JIPPIEH! oder einem noch kreativeren Jubelschrei kommentieren, bekommen von uns je zwei topmodische Nasenfahrräder für lau! So könnt ihr zusammen mit eurem Lieblingsmenschen die kommenden Sonnenstrahlen schick und schützend bebrillt genießen. Bitte jetzt losjubeln!

Zum Hintergrund:
Rund 17.000 Schülerinnen und Schüler von 700 allgemein- und berufsbildenden Schulen in ganz Deutschland haben dieses Jahr an der Befragung zum trendence Schülerbarometer teilgenommen. Seit 1999 befragt trendence junge Talente nach ihren Wunscharbeitgebern und Karriereplänen. Mehr als 50.000 Schülerinnen und Schüler, Absolventeninnen und Absolventen und junge Berufstätige nehmen in Deutschland jährlich an diesen Studien teil.

Schuelerbarometer_Top100_2016_quer_rgb

Du willst mehr über die Diakonie erfahren? Wir informieren dich hier: www.soziale-berufe.com/arbeitgeberin-diakonie
Du willst dich gleich bei uns bewerben? Finde hier die passende Stelle: www.soziale-berufe.com/stellenboerse

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,

    interessante und informative Beiträge hier, super. Habe längere Zeit als stiller Gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr bei Gelegenheit auch einmal auf meinem Blog zum Thema Textilreinigung vorbeischauen würdet.

    Alles Liebe

    Herbert

    Ketchupflecken

Schreibe einen Kommentar