Azubi-Bloggerin Paddl stellt sich vor: Ich bin kein Sesselpupser und habe einen leichten Knall

Junge Frau blickt in die KameraHi Leute, ich bin Paddl und mache eine Ausbildung zur Altenpflegerin. In meinem ersten Blog erzähle ich euch ein bisschen was von mir und warum ich mich für einen sozialen Beruf entschieden habe.

Name: Patricia Smelzus
Spitzname: Paddl
Geburtstag: 24. Oktober 1993 in Nienburg/Weser
Haarfabe: zur Zeit schwarz, wechselt aber oft
Augenfabe: Grün-grau
Lieblingsfarbe: alle Pinktöne, Schwarz und Weiß
Geschwister: drei Schwestern und drei Brüder
Hobbies: Reiten, Feiern, Handarbeit wie zum Beispiel Stricken
Lieblingsessen: zu viel zum Aufschreiben…
Lieblingtier: Pferd, Katze und Hund
Lieblingfächer: alle mit Behandlungspflege
Das kann ich gut: Schlafen…;-) Nein, Spaß. Jemandem ein Lächeln ins Gesicht zaubern
Ich mache eine Ausbildung zur: Altenpflegerin
Dort mache ich meine Ausbildung: Fachseminar für Altenpflege Lippe

Die Ausbildung mache ich, da meine Mutter auch Altenpflegerin ist und sie mir darüber erzählt hat. Das hat mich neugierig gemacht und es ist der Beruf, mit dem ich mich am meisten identifizieren kann. Er ist sehr abwechslungsreich, kein Tag ist wie der andere und das gefällt mir. Ich brauche die Abwechslung, da ich kein Sesselpupser bin. Wie ihr sicher schon merkt: einen leichten Knall habe ich auch. Aber genau das lieben die Bewohner bei mir auch so sehr.

So, genug für’s Erste! Ich wünsche euch erstmal einen juten Tach!
Liebe Grüße eure Paddl

Schreibe einen Kommentar