Von Andalusien nach Bayern: „Endlich kann ich als Heilpädagogin arbeiten“

Irina Cepeda Romero (30) aus Granada kam vor vier Jahren nach Deutschland, weil der Arbeitsmarkt in ihrem Heimatland wenige Chancen für Nachwuchskräfte bietet. In Spanien hatte sie Sonderpädagogik auf Lehramt studiert. Ihr Masterstudium in Ernährungswissenschaften … Weiterlesen

Aus dem Ausbildungsalltag einer Heilpädagogin: Vertrauen entwickeln und den eigenen Blickwinkel weiten

In der Einrichtung ist Gabriele (45) fast zu Hause – sie arbeitet schon seit mehr als 20 Jahren dort mit Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen. Dementsprechend vertraut ist sie mit den Klienten. „Wenn man die Menschen … Weiterlesen

Aus dem Ausbildungsalltag einer Erzieherin: Brenzlige Situationen und viele Umarmungen

In der Tagesstätte sind „Kinder mit Explosionspotential“ – so beschreibt Theresa (23) ihre Jungs aus der Gruppe. Damit meint sie, dass die Kinder soziale Auffälligkeiten zeigen, denen beispielsweise Bindungsstörungen oder ADHS zugrunde liegen. Die Kinder … Weiterlesen

Podcast: Planungssicherheit beim Waldeckschen Diakonissenhaus Sophienheim

Dagmar Hensler, die Leiterin der Jugendhilfe im Waldeckschen Diakonissenhaus Sophienheim, sucht pädagogische Fachkräfte (Erzieher, Sozialpädagogen, Bachelor Bildung und Erziehung in der Kindheit, Heilpädagogen, etc.). Wie sie auf die Wünsche der Mitarbeiter eingeht, um den notwendigen … Weiterlesen

Fragen aus unserer Berufsberatung: Dürfen Heilpädagogen in der Kita arbeiten? Hilfe, ich finde keinen Praktikumsplatz!

Stellt uns eure Fragen zu den Sozial- und Pflegeberufen gerne auf www.facebook.com/sozialeberufe, per Mail an sozialeberufe@diakonie.de, datengeschützt mit der Messaging-App Smoope unter smoo.pe/diakonie oder per WhatsApp unter 01520-8981477! Birgit: Ich bin gelernte Betriebswirtin und würde … Weiterlesen