Glückwunsch! Candy hat einen Ausbildungsplatz zur Erzieherin

Candy Bild 2Hallo liebe Community, nun sind es ja nur noch wenige Monate, bis auch dieser Abschnitt meines Lebens zu Ende geht und die Sozialassistentenausbildung, die ich nun schon im 4 Semester im Evangelischen Johannesstift Spandau absolviere, endet. Im Moment sind wir dabei, die Pflichtklausuren dieses Semesters zu schreiben und am besten noch alle vor den Prüfungen, die übrigens im Mai stattfinden. In den Klausuren gehts um Verhaltensauffälligkeiten (erledigt), um Urin- und Stuhlausscheidungen, um Waschen, Bügeln, Nähen, um Interpretationen von Schaubildern (erledigt), Prozentrechnung uvm. Also ihr seht, es ist noch einiges zu tun. Und um auch die letzte Zeitlücke zu füllen, bereiten wir noch eine Andacht vor. Schön, oder? Also langweilig wirds hier nie 😉

Dieses Semester haben wir auch ein Projekt, bei dem wir lernen wie wir uns richtig bewerben. Tausend Fragen können gestellt werden, auf die uns unsere kompetente Dozentin immer eine souveräne Antwort geben kann. Dennoch finde ich das Projekt ein wenig spät angesetzt, denn ich hatte vorher schon alle Bewerbungen fertig und abgeschickt. Geschadet hat es nicht, denn ich wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen und hab prompt eine ZUSAGE für einen Ausbildungsplatz zur Erzieherin bekommen. Aaaah – wie ich mich freue 😀

Übrigens – unsere Vermutungen im Bezug auf die Prüfungsfächer waren richtig. Geprüft werden wir Anfang Mai in Deutsch, Pädagogik und Hauswirtschaft. So habt euch wohl, bis bald, liebe Grüße, Candy

Candy Berlin

Veröffentlicht von

24 Jahre alt, in der Ausbildung zur Sozialassistentin am Evangelischen Johannesstift Spandau

Schreibe einen Kommentar